LED Beleuchtung in Schulen


Licht fördert das Lernen!

Gutes Licht fördert das Lernen

Lernen ist anstrengend. Die hohen Anforderungen lassen sich einfacher bewältigen, wenn gutes Licht die Sehaufgaben "Aufnahme visueller Information" und "Schreiben" unterstützt. So steigt die Konzentrationsfähigkeit, das Aufnahmevermögen wächst. Zuhören und Kommunikation fallen leichter, wenn die Beleuchtung zudem ein angenehmes visuelles Ambiente mit Sehkomfort bietet.

Anforderungen für LED Beleuchtung in Schulen

Für Schüler wird eine Beleuchtungsstärke von mindestens 300 Lux benötigt, während in der Erwachsenenbildung aufgrund des mit dem Alter zunehmenden Lichtbedarfs mindestens 500 Lux vonnöten sind.  Die Ausleuchtung kann in Abhängigkeit der Sitzanordnung erfolgen oder noch flexibler unabhängig von dieser. Ziel der Beleuchtung sind jederzeit gleich gute Sehbedingungen im ganzen Raum, wobei die Beleuchtungsregelung auch abhängig vom Anteil des Tageslichts ist. 

Anforderungen an LED Tafelbeleuchtung

Der Blick auf die Tafel muss von jedem Platz möglich, die Notizen müssen einfach abzulesen sein. Voraussetzungen sind gleichmäßige Helligkeitsverteilung auf der gesamten Tafelfläche inklusive der ausklapp- oder verschiebbaren Tafelflächen sowie höhere vertikale Anteile der Beleuchtungs-stärke, die zugleich Reflexe – Spiegelungen von Fensterflächen oder Leuchten – auf der Tafel-fläche verhindern. 

 

Idealerweise kommt hier eine Zusatzbeleuchtung ins Spiel. Hierfür eignen sich Einbau- und Anbauleuchten oder Pendelleuchten in der Ausführung als Wandfluter (asymmetrische Lichtstärkeverteilung) sowie breitstrahlende Strahler, beispielsweise in Stromschienen. Sie werden parallel zur Wandtafel über deren volle Breite angeordnet.

 

Wichtig hierbei ist, dass die Leuchten ihr Licht nur in Richtung Tafel abgeben dürfen und dass Strahler zum Auditorium hin gut abgeschirmt sein sollten. Die separate Schaltung dieser Zusatzbeleuchtung für den bedarfsgerechten Einsatz spart zusätzlich Energiekosten.

LED Förderung für Schulbeleuchtung

Bis zu 30% LED Fördermittel sichern!

Private Schulträger und Vereine profitieren aktuell von attraktiven LED Fördermitteln von bis zu 30%.

 

Wir unterstützen Sie dabei, das Licht in Ihrer Schule Schritt für Schritt zu modernisieren. Von der Planung Ihres Vorhabens über verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung bis zur Installation – gerne auch als „Rundum-Sorglos-Paket“ im Rahmen eines Miet- oder Contracting-Modells.

 

Kontaktieren Sie unsere Lichtberater für weitere Informationen!

Referenzen zur Beleuchtung von Unterrichtsräumen

Mit unserer Expertise und unserer Erfahrung haben wir bereits viele Schulen dabei unterstützt, ihre Lernatmosphäre nachhaltig zu verbessern und gleichzeitig Kosten einzusparen. 

 

Zu unseren Referenzkunden im schulischen Bereich zählen die Waldorfschule in Karlsruhe, die Waldorfschule in Heidelberg, die Waldorfschule in Esslingen, die Waldorfschule in Göttingen, die Waldorfschule in Nürtingen, der Birklehof in Hinterzarten uvm.

 

Beleuchtung von Werkräumen aller Art

Ausleuchtung von Fluren und Treppenhäusern

weitere Beleuchtungslösungen

Produkte für die Ausleuchtung von Klassenzimmern

Download
omoa LED Tafelleuchte
asymmetrisch strahlend, blendfrei, entspricht aktuellen Richtlinien für die Schulbeleuchtung
omoa_LED-Tafelbeleuchtung-asymmetrisch-s
Adobe Acrobat Dokument 262.3 KB
Download
omoa Rundleuchte Up and Down
Runde Pendelleuchte mit Abstrahlung nach oben und unten. Ideal für Klassenräume.
omoa_LED-Rundleuchte-up-and-down.pdf
Adobe Acrobat Dokument 278.5 KB

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Sie haben noch Fragen zur Beleuchtung von Schulen und Unterrichtsräumen oder zu LED Fördermitteln?

Unsere Lichtberater sind gerne für Sie da!